Papa, Fotograf, Musikliebhaber, Gutes-Essen-gern-esser: Es gibt einige Begriffe, die ich sammeln müsste, wenn ich mich vorstellen will. Am Ende lässt es sich wohl mit „Leben“ zusammenfassen. Dieser Sammelbegriff, der einerseits für alles steht. Und andererseits am besten beschreiben kann, was mich antreibt.

In Sachsen geboren zog es mich vor einigen Jahren nach Berlin. Inzwischen lebe ich hier (mit meiner Frau und zwei zauberhaften Wirbelwinden (8 und 5 Jahre) am Berliner Stadtrand – auf Brandenburger Seite.  Ich genieße seit dem Umzug in den ruhigeren Speckgürtel das Grün – aber auch die Möglichkeit, jederzeit das beste aus beiden Welten – inspirierende Stadt & erholsames Land) zu erleben. Denn mein Arbeitsmittelpunkt befindet sich noch immer in der Hauptstadt. Ich bin viel als Hochzeitsfotograf unterwegs, begleite aber auch Firmenevents und Bands. Über allem aber steht eben – das Leben. Mit allen seinen Facetten, mal fröhlich, mal melancholisch. Immer aber unverfälscht und nah dran. Das soll auch meine Fotografie widerspiegeln. Egal ob in klassischen Familienshootings on Location oder längeren Reportagen über den Tag, in denen ich Familien über mehrere Stunden dokumentarisch begleite. Eine ganz neue und aufregende Art der Familienfotografie. Interesse? Meldet euch gern bei mir.